papayaonline, papaya, schweizer trockenfrüchte, trockenfrüchte schweiz, exklusive trockenfrüchte, qualität

250 g         Butter oder Margarine
220 g         Zucker
400 g         Mehl
300 g         Trockenfrüchte (Cranberries, Äpfel, Aprikosen aus unserem Onlineshop)
2                 Eier
1                 Prise Salz, (großzügig)

Die Früchte sehr klein hacken. Das ist wichtig, zumal später das Schneiden der Teigrollen besser gelingt.

Das weiche Fett mit Salz und Zucker schaumig rühren. Nun das Ei hinzugeben und verrühren. Ist alles gut vermengt, das Mehl unterrühren.

Zum Schluss die Früchte untermengen. Den Teig in Portionen auf Pergamentpapier geben und zu einer Rolle formen. Der Durchmesser der Rolle ist später die Plätzchengröße. Die Rolle fest verschliessen und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

Jetzt von den Rollen ca. 0,5 cm starke Scheiben schneiden und auf ein, mit Backpapier belegtes, Blech setzen.

Achtung: Der Teig läuft etwas auseinander! Die Taler im vorgeheizten Ofen, bei 170 Grad, ca. 15 Minuten golden backen. Die Teigmenge ergibt drei Bleche.

TIPP: Auch andere Trockenfrüchte aus unserem Papayasortiment eignen sich sehr gut für Kekse z.B. Aprikosen oder Datteln.

Hier geht es zum Papayashop: Bitte treffen sie eine Auswahl

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

schweizer_flagge
CHF
europa-2
Euro

Merken

Merken

Merken

Merken